Direktorium

Prof. Dr. Lutz Haertlein

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Bank- und Kapitalmarktrecht

Juristenfakultät Universität Leipzig           

Prof. Dr. Dörte Poelzig, M.jur. (Oxon)

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches
und Internationales Wirtschaftsrecht

Juristenfakultät Universität Leipzig

Prof. em. Dr. Franz Häuser

ehemaliger Inhaber des Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Bank- und Kapitalmarktrecht

Juristenfakultät Universität Leipzig

Prof. em. Dr. Reinhard Welter († 04.03.2021)

ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht,
Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht
Juristenfakultät Universität Leipzig

Am 4. März 2021 ist der Mitgründer und langjährige Direktor des Instituts für deutsches und internationales Bank- und Kapitalmarktrecht der Universität Leipzig,

Herr Professor em. Dr. Reinhard Welter,

mit 70 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.

Professor Welter war von 1998 bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht der Juristenfakultät. 1998 rief er gemeinsam mit Prof. Dr. Franz Häuser das Institut für deutsches und internationales Bank- und Kapitalmarktrecht ins Leben. Er war ein renommierter Wissenschaftler, als akademischer Lehrer und Kollege war er gleichermaßen hoch angesehen und beliebt. Besondere Verdienste um die Fakultät und die Juristenausbildung im Freistaat Sachsen erwarb sich Professor Welter als Initiator des Repetitoriums LEO (Leipziger Examens-Offensive) der Juristenfakultät, das er über viele Jahre unermüdlich und mit großem Idealismus fortentwickelte. Für dieses Engagement verlieh ihm die Vereinigung der Förderer und Freunde der Universität Leipzig im Jahre 2001 den Theodor-Litt-Preis. Die Universität Leipzig ehrte ihn 2016 mit der Verleihung ihrer Universitätsmedaille.

Gleichermaßen wichtig war ihm der wissenschaftliche Meinungsaustausch. Seine öffentlichen Seminarveranstaltungen, die er abwechselnd in Leipzig und Potsdam durchführte, waren eine Institution, die regelmäßig Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem Ausland anzogen.

Kollegen und Kolleginnen, Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und Studierende danken ihm aufrichtig. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Prof. Dr. Franz Häuser        Prof. Dr. Lutz Haertlein        Prof. Dr. Dörte Poelzig

letzte Änderung: 11.03.2021